Sprache auswählen

  • Web  (143a).png
  • Web  (33a).png
  • Web  (185a).png
  • Web  (19).png
  • Web  (22a).png
  • Web  (38a).png
  • Web  (133a).png
  • Web  (17a).png
  • Web  (17).png
  • Web  (182a).png
  • Web  (158a).png
  • Web  (13a).png
  • Web  (6a).png
  • Web  (9).png
  • Web  (62a).png
  • Web  (165a).png
  • Web  (76a).png
  • Web  (140a).png
  • Web  (156a).png
  • Web  (116a).png
  • Web a.png
  • Web  (20a).png
  • Web  (122a).png
  • Web  (43a).png
  • Web  (12a).png
  • Web  (67a).png
  • Web  (162a).png
  • Web  (18).png
  • Web  (14a).png
  • Web  (7a).png
  • Web  (103a).png
  • Web  (34a).png
  • Web  (131a).png
  • Web  (23).png
  • Web  (99a).png
  • Web  (85a).png
  • Web  (139a).png
  • Web  (70a).png
  • Web  (41a).png
  • Web  (106a).png
  • Web  (124a).png
  • Web  (84a).png
  • Web  (136a).png
  • Web  (138a).png
  • Web  (4a).png
  • Web  (155a).png
  • Web  (172a).png
  • Web  (146a).png
  • Web  (55a).png
  • Web  (23a).png
  • Web  (60a).png
  • Web  (30a).png
  • Web  (101a).png
  • Web  (112a).png
  • Web  (177a).png
  • Web  (24a).png
  • Web  (175a).png
  • Web  (22).png
  • Web  (35a).png
  • Web  (176a).png
  • Web  (135a).png
  • Web  (88a).png
  • Web  (61a).png
  • Web  (97a).png
  • Web  (109a).png
  • Web  (154a).png
  • Web  (95a).png
  • Web  (27a).png
  • Web  (10a).png
  • Web  (26).png
  • Web  (24).png
  • Web  (144a).png
  • Web  (39a).png
  • Web  (18a).png
  • Web  (127a).png
  • Web  (8).png
  • Web  (25a).png
  • Web  (137a).png
  • Web  (147a).png
  • Web  (128a).png
  • Web  (120a).png
  • Web  (166a).png
  • Web  (10).png
  • Web  (90a).png
  • Web  (111a).png
  • Web  (163a).png
  • Web  (6).png
  • Web  (102a).png
  • Web  (83a).png
  • Web  (150a).png
  • Web  (160a).png
  • Web  (11).png
  • Web  (174a).png
  • Web  (105a).png
  • Web  (91a).png
  • Web  (169a).png
  • Web  (45a).png
  • Web  (15).png
  • Web  (157a).png
  • Web  (167a).png
  • Web  (132a).png
  • Web  (125a).png
  • Web  (79a).png
  • Web  (134a).png
  • Web  (2a).png
  • Web  (52a).png
  • Web  (107a).png
  • Web  (32a).png
  • Web  (37a).png
  • Web  (42a).png
  • Web  (118a).png
  • Web  (126a).png
  • Web  (115a).png
  • Web  (21).png
  • Web  (73a).png
  • Web  (113a).png
  • Web  (152a).png
  • Web  (40a).png
  • Web  (1a).png
  • Web  (9a).png
  • Web  (68a).png
  • Web  (71a).png
  • Web  (64a).png
  • Web  (108a).png
  • Web  (72a).png
  • Web  (3).png
  • Web  (58a).png
  • Web  (110a).png
  • Web  (121a).png
  • Web  (145a).png
  • Web  (184a).png
  • Web  (26a).png
  • Web  (86a).png
  • Web  (78a).png
  • Web  (92a).png
  • Web  (36a).png
  • Web  (48a).png
  • Web  (53a).png
  • Web  (31a).png
  • Web  (170a).png
  • Web  (5).png
  • Web  (69a).png
  • Web  (28).png
  • Web  (180a).png
  • Web  (75a).png
  • Web  (63a).png
  • Web  (12).png
  • Web  (117a).png
  • Web  (27).png
  • Web  (19a).png
  • Web  (148a).png
  • Web  (56a).png
  • Web  (65a).png
  • Web  (153a).png
  • Web  (89a).png
  • Web  (13).png
  • Web  (149a).png
  • Web  (100a).png
  • Web  (11a).png
  • Web  (49a).png
  • Web  (96a).png
  • Web  (14).png
  • Web  (179a).png
  • Web  (129a).png
  • Web  (123a).png
  • Web  (47a).png
  • Web  (5a).png
  • Web  (161a).png
  • Web  (59a).png
  • Web  (15a).png
  • Web  (54a).png
  • Web  (25).png
  • Web  (141a).png
  • Web  (130a).png
  • Web  (183a).png
  • Web  (159a).png
  • Web  (114a).png
  • Web  (178a).png
  • Web  (66a).png
  • Web  (181a).png
  • Web  (51a).png
  • Web  (80a).png
  • Web  (20).png
  • Web  (104a).png
  • Web  (77a).png
  • Web  (119a).png
  • Web  (164a).png
  • Web  (82a).png
  • Web  (87a).png
  • Web .png
  • Web  (21a).png
  • Web  (94a).png
  • Web  (1).png
  • Web  (151a).png
  • Web  (74a).png
  • Web  (168a).png
  • Web  (44a).png
  • Web  (50a).png
  • Web  (28a).png
  • Web  (8a).png
  • Web  (142a).png
  • Web  (4).png
  • Web  (16).png
  • Web  (3a).png
  • Web  (173a).png
  • Web  (171a).png
  • Web  (7).png
  • Web  (2).png
  • Web  (57a).png
  • Web  (46a).png
  • Web  (93a).png
  • Web  (98a).png
  • Web  (16a).png
  • Web  (81a).png
  • Web  (29a).png

Sie haben einen Pfarrer  Russell Terrier Hündin mit offiziellem Stammbaum und möchte mit dieser Hündin einen Wurf züchten. Aber da steckt viel drin. Sie sind Mitglied des PRTCN und möchten den Wurf  nach den Regeln des PRTCN züchten.

Das PRTCN ist ein anerkannter Rassenclub und dem übergeordneten Gremium De Raad van Beheer (abgekürzt: „de Raad“) angegliedert. Tatsächlich haben alle Länder eine solche Dachorganisation und sie wird oft als Kennel Club bezeichnet. Die meisten Kennel Clubs sind wieder Teil der FCI (Fédération Cynologique Internationale).

Als Mitglied des PRTCN fallen Sie daher unter die Bestimmungen des PRTCN, des Rates und der FCI. Der Rat kümmert sich um das Chipping der Welpen, die Entnahme von DNA-Material und die Ausstellung und Registrierung von Ahnentafeln.

Welche Voraussetzungen müssen Sie als Mitglied des PRTCN als Züchter erfüllen?
Denken Sie daran, dass die Zucht eines Wurfes neben viel Freude auch viel Zeit kostet und mehr oder weniger Geld. Ganz zu schweigen von den Dingen, die während der Paarung, der Trächtigkeit, der Geburt, dem Aufwachsen und dem Verkauf der Welpen schief gehen können. Ihre Welpen sollten vorzugsweise in einer häuslichen Umgebung aufwachsen.

Es ist ratsam, so viel wie möglich über die Zucht Ihres Hundes, die Vorbereitung darauf, die Pflege während der Trächtigkeit und die Geburt sowie die Pflege eines Wurfs zu lernen. Es ist auch gut, sich über Vererbung, Erbkrankheiten und andere Erkrankungen zu informieren, insbesondere wenn es um die eigene Rasse geht. Ein Zuchtverein informiert darüber durch seine Vereinszeitschriften und seine Website.

Verschiedene Kurse, Workshops und Vorträge zum Thema Zucht finden Sie online, über den RVB oder über eine Facebook-Gruppe wie Fokkers voor Breeders. Oft möchte auch der Züchter Ihres Hundes auf die verschiedenen Möglichkeiten hinweisen.

Pädiatrie
Wenn Ihr Parson Russell Terrier einen Stammbaum hat und alle vom RVB festgelegten Bedingungen erfüllt und er oder sie sich mit einem anderen Parson Russell paart, die die gleichen Bedingungen erfüllt, erhalten die Welpen fast immer eine Ahnentafel.

Was sind die Bedingungen der RVB?
Dies sind die Regeln der Grundverordnung für Wohlfahrt und Gesundheit (BWG); diese gelten für alle reinrassigen Hunde.  (Kapitel VIII Zucht und Gesundheit, Titel 1 der Kynologischen Vorschriften)

Grundverordnungen zu Wohlfahrt und Gesundheit:
1. Eine Hündin darf nicht vor dem Tag gedeckt werden, an dem sie das Alter von 16 Monaten erreicht hat.
2. Eine Hündin, von der nicht vor Welpen geboren wurden, darf nach dem Tag, an dem sie das Alter von 72 Monaten erreicht hat, nicht mehr gedeckt werden.
3. Eine Hündin, von der bereits Welpen geboren wurden, darf nach dem Tag, an dem sie das Alter von 108 Monaten erreicht hat, nicht mehr gedeckt werden. (9 Jahre).
4. Eine Hündin darf nach dem Tag der Geburt ihres fünften Wurfes nicht mehr gedeckt werden.
5. Eine Hündin kann nicht gedeckt werden, wenn diese Verpaarung nicht mindestens 12 Monate zwischen den Geburten zweier aufeinanderfolgender Würfe dieser Hündin liegt. (Dies ist sogar ein Gesetz).

Ein Verstoß gegen diese Regeln wird mit einer Geldstrafe und/oder einer Sperre oder Schlimmerem geahndet, aber die Welpen erhalten einen Stammbaum vom Rat .

Artikel VIII.2 Eine Hündin darf nicht von ihrem Großvater, ihrem Vater, ihrem Bruder, ihrem Halbbruder, ihrem Sohn oder ihrem Enkel gedeckt werden. Die Welpen erhalten keinen Stammbaum, wenn Sie gegen diese Regel verstoßen!

Verbandszuchtordnung (VFR)
Das PRTCN hat viel mehr Regeln als der RVB! Diese sind in der Verbandszuchtordnung (VFR) festgelegt. Was steht da?  Zum einen die Artikel aus den BWG-Bestimmungen der RVB. Darüber hinaus zusätzliche Zucht-/Wohlfahrtsregeln.


ZUCHT-/WELLNESSREGELN
Die wichtigsten:
- Mindestalter männlich:
Das Mindestalter von das Männchen : am Tag der Deckung muss es mindestens 12 Monate alt sein. (2.3)
- 2.5. Kryptorchide und Monorchide: Kryptorchide oder Monorchide-Männchen sind von der Zucht ausgeschlossen. (2.5) (dh beide Bälle müssen vorhanden sein).
- Mindestalter Hündin: 16 Monate

GESUNDHEITSREGELN
Für unsere Rasse sind die folgenden Gesundheitstests für Elterntiere von Mitgliedern des PRTCN vor der Paarung erforderlich:
- Patellaluxation

-Augenkrankheiten

-LOA (Late Onset Ataxie) DNA zertifiziert

-SCA (spinozerebelläre Ataxie) DNA zertifiziert

-PLL (Primärlinsenluxation) dna-zertifiziert

Nicht mit Hunden züchten;
-     
Hund mit geknicktem Schwanz
-       jeder Hund mit ausgeschlagenen Zähnen (einschließlich starkem Über- oder Unterbiss).

Auf unserer Website finden Sie das gesamte Reglement unter Züchterinfo - Reglement

Beurteilen von Aussehen und Körperbau Ihres Parson Russell Terrier

Hundeausstellungen sind nicht "zur Ausstellung" oder nur zum Gewinnen von Preisen für das Aussehen von Hunden.

Sie wurden einst erstellt, um Ihren Hund anderen Züchtern usw. zu zeigen, und Sie nehmen daran teil, um Ihren Hund beurteilen zu lassen  Das Aussehen entspricht dem Bild, wie ein Parson Russell aussehen sollte. Zum Beispiel, ob er oder sie falsche Zähne hat und das Fell in Ordnung ist usw.

Alles am Aussehen des Parson Russell Terriers hat eine Funktion. Das Fell, die Position der Ohren usw. Sie möchten züchten, weil Sie einen (gesunden) Hund haben, der dem Bild entspricht, das die Menschen von der Rasse haben. Das gewünschte Aussehen ist im offiziellen internationalen Rassestandard beschrieben.

Ein Richter kann dies während einer Ausstellung bestätigen. Ihr Hund bekommt eine Bewertung und der beste Hund in den Augen des Richters erhält die beste Bewertung. Aber auch ein Hund, der nicht der Beste ist, kann gut genug sein, um mit ihm zu züchten. Nach den Regeln des PRTCN muss der Hund folgende Bewertungen, auch Qualifikationen genannt, erreichen: auf einer offiziellen Ausstellung: mindestens 2x „Sehr gut“.  Oder Sie nehmen an unserer Zuchteignungsprüfung teil, um mindestens die Qualifikation „Zulassung genehmigt“

zu erlangen

Kurz gesagt: Wenn Sie einen Wurf mit Ahnentafel nach den Regeln unseres Zuchtvereins züchten möchten, müssen Sie die Verbandszuchtordnung mit den Regeln für alle reinrassigen Hunde und speziell für die Parson-Russell-Terrier< /strong>

Erwähnung in der Ahnentafel von Welpen:
Wenn alles gut geht, wird dieses Jahr umgesetzt, dass eine Erwähnung in der Ahnentafel von Welpen erfolgt, wenn sie die sog Matrix, die Gesundheitsanforderungen des Rates pro Rasse sind, basierend auf unserem VFR. Diese gelten für alle Welpen unserer Rasse, unabhängig davon, ob Sie Mitglied im Zuchtverein sind oder nicht.

Zwingername
Wenn Ihre Welpen einen Stammbaum erhalten, können Sie ihnen einen offiziellen Namen geben, der aus maximal 30 Buchstaben bestehen darf. Dieser Name darf jedoch nur aus 1 Wort bestehen. Sie erhalten neben einem Namen auch eine Stammbaum- und Chipnummer.

Wenn Sie einen Zwingernamen haben, wird dieser Zwingername vor oder nach dem eigenen Namen des Welpen angezeigt. Auch dann darf das Ganze maximal 30 Buchstaben lang sein. Wenn Ihr Zwinger also „van de Laarhof“ (11 Buchstaben) heißt, haben Sie noch 19 Buchstaben übrig, um sich einen oder mehrere schöne Namen für die Welpen auszudenken. Die Beantragung eines Zwingernamens kostet Geld und es sind Regeln und Anforderungen damit verbunden. Diese Informationen sind auf der Website des Rates zu finden; www.houdtvanhonden.nl

Wie wähle ich einen Rüden für meine Hündin aus?
Hunde, sowohl Rüden als auch Hündinnen, die die Anforderungen des PRTCN erfüllen, finden Sie auf der Website unter Züchterinfo, Deckrüden . Natürlich gibt es neben diesen Rüden noch viele andere Rüden auf der Welt, diese können auch eingesetzt werden, wenn sie der VFR entsprechen.  In Absprache mit dem männlichen Besitzer entscheiden Sie, ob sich die Hunde bei einer Verpaarung ergänzen oder verbessern.

Es ist ratsam, Vereinbarungen über den Deckungspreis und die Vereinbarung zu treffen, wenn aus einer bereits bezahlten Deckung kein Nest folgt.

Wir beraten Sie  Verwenden Sie beim Verkauf Ihrer Welpen unseren Musterkaufvertrag auf unserer Website.  Diese finden Sie unter Züchterinfo – Downloads. Sie und Ihre Käufer haben gesetzliche Rechte und Pflichten. Seien Sie darüber gut informiert.

Als Züchter sollten Sie sich immer über Änderungen der Vorschriften informieren. Dies kann über den RV oder die Website und den Newsletter des RVB erfolgen. ACHTUNG: Es ist wichtig zu wissen, dass dies in Ihrer eigenen Verantwortung liegt.

Im Laufe des Jahres 2021 muss sich jeder, der einen Wurf mit oder ohne Ahnentafel züchten möchte, bei der Regierung melden (sog. Meldepflicht beim RVO). Die Ausführung  davon ist noch unbekannt.

Dies ist in Kürze zusammengefasst, wie die "technische Seite" der Zucht eines Wurfes abläuft. Es gibt so viel mehr darüber zu wissen und zu lernen. Wir hoffen, dass Sie alles gründlich studiert haben, was mit der Verwendung Ihrer Hündin zur Zucht eines Wurfes zu tun hat. Wir hoffen auch, dass der Züchter Ihres Hundes Sie bei allem diesbezüglich unterstützt.

Sie müssen nicht Mitglied des PRTCN sein, wenn Sie züchten möchten, aber Sie  bekommt einen Rabatt auf die Ahnentafeln vder Welpen, und Sie können Ihre Welpen über die Welpeninfo anmelden und uns für Informationen und Beratung anrufen oder per E-Mail kontaktieren. Außerdem erhalten Sie unser schönes Vereinsmagazin mit Informationen, können an Aktivitäten teilnehmen und sich an der Diskussion während der Mitgliederversammlung und der Züchterversammlung beteiligen. Sie können uns auch für weitere Informationen kontaktieren. Als Mitglied können Sie sich auf www.prtcn.nl registrieren, als Züchter können Sie sich separat registrieren, dann erhalten Sie eine Mitgliedskarte speziell für Züchter, die dem Häcksler des Vorstandes gezeigt werden müssen.

Verein
 LOGOa
Kontakt Adresse
Zwartsluisje 37
3284 LK Zuid Beijerland

E-mail: secretariaat@prtcn.nl
Tel: 0186-661048 (der Sekretär) 
Handy: 06-51426665 (der Schatzmeister)
logo lidvanrvb houdenvanrashonden basis
Anerkannt seit 1992

Wichtig
Wir bitten Sie, die Vorstandsmitglieder nach 21:00 Uhr nicht mehr anzurufen. Und sontags auch nicht.
Vielen Dank im Voraus.

 

Vorstand
Vorsitzende
Herr mr. H. Cohen
Schatzmeister
Frau J.J. Suetens
Sekretär 
Frau J. Bode - van de Meeberg
Vorstandsmitglied
Frau Ch. Fooy - van Roosbroeck
Vorstandsmitglied
Herr. R.A. Groenhorst

Kontaktformulare
Allgemein
Welpen Info
Umzug
Redaktio

Beitrag
€ 30,00 pro jahr (1-1 t/m 31-12)
€ 15,00 pro jahr extra für ein Familienmitglied
€ 15,00 Welpenrabatt
(einmalig über Anmeldung durch den Züchter)
Bank
Rabobank:
de Leijstroom, Helvoirt
IBAN Nummer:
NL55 RABO 0116886005
BIC RABONL2U
im Namen von P.R.T.C.N.
K.V.K. Nummer:
40650719

Mitglied werden?
Über digitale Registrierung
Über das Antragsformular für Welpenkäufer
SEPA Zustimmung

Beenden?
Über digitale Stornierung

Hinweis: Ihre Mitgliedschaft ist ein Kalenderjahr gültig. Wenn Sie stornieren möchten, müssen Sie Ihre Stornierung vor dem 1. Dezember absenden.


Satzung & Hausordnung und Datenschutzerklärung
Parson Russell Terrier Club Nederland
Copyright © 2021 Alle rechten voorbehouden